Gattung Di-24 / Cid-24

Einige Wagen wurden als Triebwagen-Beiwagen ausgeliefert:

Diel / Ciel : Beiwagen für elektrische Triebwagen

Div / Civ / Ciuv: Beiwagen für Dieseltriebwagen

Die DRG beschaffte in den Jahren 1926 und 1927 von den Herstellern Wumag (Görlitz), Norddeutsche Waggonfabrik (Bremen), Lindner (Ammendorf) und O&K (Berlin-Spandau) insgesamt 40 Wagen des Typs Di-24 / Cid-24. Die Wagen boten 56 Sitzplätze der 4. Klasse. Elf der 40 Wagen wurden gleich als Beiwagen für die Elektrotriebwagen der Baureihe ET 89 ausgeliefert (Gattung: Diel-24, bekannt: die 9 Wagen 5039 bis 5043 sowie 5053 bis 5056 Breslau) und in der RBD Breslau eingesetzt, die restlichen 29 als normale Personenwagen für verschiedene Direktionen.
Nach der Abschaffung der 4. Klasse wurden die Fahrzeuge als Wagen 3. Klasse (Cid-24 bzw. Cidel-24) geführt, die vier Wagen 98 045 bis 048 wurden 1935 in die Bauart Ciuv-24/35 umgebaut. Sie bekamen u.a. einen Heizofen statt der Sitzbank gegenüber der Toilette, wodurch sie auch als Beiwagen von Dieseltriebwagen eingesetzt werden konnten (daher auch das "v" in der Gattungsbezeichnung).
Im Jahr 1942 bekamen die elf ET-Beiwagen (Wagen 5039 bis 5043 und 5053 bis 5056 und noch zwei Stück) nach ihrer Rückführung in den Personenwagenpark die Nummern 90 970 (II) bis 90 980 (II) Breslau.
Nach dem Krieg kamen noch folgende Wagen zur DB: 98 037-041, 043-046, 048-049, 052-055, 059; 90 970 (II), 971 (II), 973 (II), 975 (II), 979 (II). Bis 1964 wurden die letzten Wagen ausgemustert.

Nummernreihe:

Cid-24: 40 Wagen, 98 021 - 98 025, 98 030 - 98 064

Nr. vor 1930 Nr. ab 1930 Nr. nach 1945 Besitzer, Standort, derzeitige Nr. Hersteller

5053 Breslau Diel

2940 Breslau

 

2940 Breslau Diel

90 975 (II) Breslau (ab 1942)

DB 98 031 (II) Nür

Bahnhofsw. 65146

DGEG Bochum-Dahlhausen

Stiftung Historische Eisenbahn Niederrhein

98 031 Nürnberg

Wumag 1926
59 602 Altona 98 037 Hamburg

DB 98 037 Stg

Bdw Stuttgart 7512

608099-27194-2 Bautruppführerwagen 406

Museumseisenbahn Minden

137

75 80 24-29 221-4 D-MEM

Norddeutsche Waggonfabrik Bremen 1927

?

98 046 Breslau

(ab 1935 Ciuv-24/35)

DB 98 046

Bdw Frankfurt 8491

608099-28720-3 Wohn-Schlafwagen 476

EF Wetterau, 98 046 Breslau

Privat, Bad Nauheim, 98 046 Breslau

Wutachtalbahn e.V. (bis 2015)

Denkmal Gedenkstätte "Herinneringscentrum Kamp Westerbork", Hooghalen (NL)

98 046 Breslau

LHB 1927
? 98 xxx

ÖBB xxxxx

40 81 9457 900-4 Mannschaftswagen

Kunstmühle, Carl Künkele, Bad Urach

40 81 9457 900-4

Lindner 1926 / 43438
xxxx Breslau Diel 98 xxx Breslau PKP 50 51 24-15 145-5 Bb

Polskie Stowarzyszenie Milosnikow Kolei (PSMK), Skierniewice (PL)

50 51 24-15 145-5

 

Zurück